Die Insel Qeschm im Persischen Golf

Die Insel Qeschm liegt im Persischen Golf und gehört zur iranischen Provinz Hormozgang. Haupt- und Verwaltungsort der Insel ist die Stadt Qeschm im Nordosten der Insel. Qeschm ist die größte Insel der Straße von Hormoz. Archäologische Untersuchungen ergaben, dass die Insel schon in der Antike besiedelt war. Strategisch günstig gelegen, war Qeschm Jahrhunderte lang das Ziel vieles Frachtschiffe und wird auch in Marco Polos Reisebuch erwähnt. Zu den Attraktionen der Insel gehören die Portugiesische Festung, die Khorbas-Höhlen, der Setaregan-Tal und der Mangrovenwald (Jangal-e Hara).

Kharbass-Höhle

Die Kharbass-Höhle liegt 15 km von der Stadt Qeschm, im Nordosten der Insel auf der Straße zum Dorf Khorbass. Die Felsenhöhle besteht aus mehreren Tunnelgängen und Kammern.

Dareh-e Setaregan (Setaregan-Tal)
Der Setaregan-Tal liegt im Süden der Insel, nahe des Dorfes Khalaf. Übersetzt bedeutet der Name Sternental. Der Tal gleicht einem Kunstwerk der Erosion und besteht aus einer Landschaft von Felsformationen, Sandsteinen und Felssäulen. Die Natur hat Millionen Jahre lang an diesem Ort geschliffen und ihn geformt.

Der Namakdan Salzdom
An Südwestküste der Insel befindet sich ein weiterer Naturschauplatz, ein Salzdom. Der kegelförmige Berg ist 397m hoch. Das Kristallgebilde beinhaltet magmatisch felsige Sedimente.

Die Namakdan-Höhle

Die Namakdan Höhle gehört zu den längsten Salzhöhlen der Welt und befindet sich im südwestlichen Küstenabschnitt der Insel.

Der Geopark von Qeschm

Der Geopark wurde in das Netzwerk der für Welt-Geoparks (GGN) der UNESCO aufgenommen. Das geologische Erbe wird im Gebiet des Geoparks erhalten bleiben. Der Geopark von Qeschm ist der erste Geopark im Nahenosten.

Dareh-e Chahkooh (Tschahkuh-Schlucht)
Die Tschahkuh-Schlucht befindet sich im mittleren Südwesten der Insel, 100km südlich der Stadt Qeschm, nahe des Dorfes Taschahkuh. Die Felsformation bietet eine großartige

Die Insel Lark

Die Insel Lark gehört zum Verwaltungsbezirk der Insel Qeschm und liegt 16km östlich der Insel. Sie hat eine Fläche vom 77qkm.

Lark Island is 77 km square and is about 16 km from Qeshm Island. The island is located in southeastern Qeshm. Kegelförmige Vulkanberge, die bis zu 138 m hoch sind, prägen die Insellandschaft. Aus geologischer Sicht ist die Insel ein Salzstock, der am Ende des dritten Jahrhunderts der geologischen Zeitskala entstanden ist. Zu den Attraktionen der Insel gehört eine Portugiesische Festung (aus der Zeit der portugiesischen Präsenz im 16. Und 17 Jh.), die nach der Portugiesischen Festung auf der Insel Hormuz die größte Festung dieser Art im Persischen Golf ist. Zu weiteren Sehenswürdigkeiten der Insel gehören 800 Jahre alte Gebirgshäuser sowie ein historische Friedhof.

This post is also available in: Englisch

error: Content is protected !!