Iran tour 2022
iran visablank
Iran Tour
IRAN TOURS

Das iranische Unternehmen Gashttour wurde 1989 in Schiraz gegründet.
Gashttour wurde von der Iranischen Tourismusorganisation in den Jahren 2013, 2014, 2016 und 2017 als bester Reiseveranstalter in Sachen Dienstleistung und der Erzielung der höchsten Anzahl von einreisenden Touristen im Iran ausgezeichnet. Zudem erhielt Gashttour in den Jahren das Gütesiegel des Nationalen Vorzeige Exporteurs in der Tourismusindustrie.

TRAVEL TO IRAN

Iran-Gashttour ist einer der führenden Iran-Reiseveranstalter, der 1989 durch ein Team von Iran-Liebhabern in Schiraz gegründet wurde. Unser primäres Ziel ist es, den wahren Iran zu zeigen, jenseits der Propaganda und den negativen Nachrichten in den Medien. Wir bieten die besten Iranreisen in verschiedenen Reiseprogrammen an.
Das Unternehmen ist von der Iranischen Tour und Tourismus Organisation (ITTO) zugelassen und Mitglied des Iranischen Inbound Tours Commitee (ITTO).
Iran war schon immer ein Kreuzungspunkt zwischen Europa und Asien und die Wiege verschiedener Zivilisationen.
Der deutsche Denker und Philosoph Georg Wilhelm Friedrich Hegel bezeichnete die Perser als das erste historische Volk und das Perserreich als das erste Imperium in der Geschichte. Gründer des Perserreiches war Cyrus der Große (Kyros). Er vereinte verschiedene Nationen in seinem Imperium und pflegte einen respektvollen Umgang zu ihnen und anderen Glaubensangehörigen. Obwohl der Iran in seiner Geschichte mehrfach Überfällen und Plünderungen anderer Völker ausgesetzt war, blühte es immer wieder auf.
In den vergangenen Jahren sind wir immer wieder unserem Bestreben nachgekommen und haben attraktive Reiseprogramme gestaltet und die Dienstleistungen möglichst an den Bedürfnissen der Gäste angepasst, um ihnen einen angenehmen Aufenthalt zu ermöglichen und die Menschen anzuregen, das Land zu bereisen. Für Rückmeldungen seitens der Urlauber sind wir immer offen und dankbar.
Zu diesem Zweck nimmt unser Unternehmen Gashttour auch an verschiedenen weltweiten Tourismusmessen teil, unter anderem an der ITB Berlin, ITB Schanghai, ITB Singapore, BIT Mailand, COTTM Peking, Sajam Turizma in Serbien, MITT Moskau, TT Warschau und ATM in Dubai.
Wir danken unseren Gästen für konstruktive Rückmeldungen und sind stets bestrebt die Lücken zu füllen.

blank
Iran; Geografie und Lage

Iran hat eine Fläche von 1.648.195 qm und liegt im Westasien (Naher Osten).
Seine strategische Lage, seine enormen Ressourcen, einschließlich Erdöl, Erdgas und Mineralien, seine 80 Millionen Einwohner unterschiedlicher Kultur, verleihen dem Land zunehmende Bedeutung. Sowohl die Geschichte als auch die geografische Lage sind Attraktivitätsfaktoren für eine Reise. Ersteres bietet zahlreiche Monumente und historische Sehenswürdigkeiten, Letzteres sorgt für ein abwechslungsreiches Klima. Die nördliche Küstenregion, am Kaspischen Meer, bietet üppige Wälder, während die Küste am Persischen Golf im Süden des Landes wiederum ein anderes Panorama bietet, insbesondere die Wüste verbirgt eine geheimnisvolle Ruhe. In den Bergregionen des Zagros und Elburs Gebirges verbergen sich eindrucksvolle Seen, wie Urumieh, Hamun, Parischan, Sama und Zarivar. Die weißen schneebedeckten Gipfeln von Damavand, Dena, Karkas, Sabalan und Tochal gehören zu den Höhen der Natur des Landes und laden Bergsteiger und Naturliebhaber ein.

blank

blank
FAMOUS IRANIAN SCIENTISTS
FAMOUS IRANIAN SCIENTISTS

Omar Khayyam: Omar Khayyam who was born in Nishapour is one of the great mathematician, astronomer, and poet of Iran in the late fifth and early sixth centuries.

Khayyam was known as one of the greatest scientists and had great intelligence and strong memory. When he was young, he studied science and knowledge so that he reached a high level in philosophy, astronomy and mathematics, and he was professional in medical, as he treated Sultan Sanjar, who was infected with smallpox at childhood.

Khayyam s poems are in both Farsi and Arabic language and wrote valuable books in various sciences. Khayyam was so famous, at that time great names as Imam, the philosopher and Hajjat al-Haq was given …

blank

blank
PERSIAN CUISINE
PERSIAN CUISINE

Four season Iran, that is so similar to a beautiful painting, a vast and fertile land with wide range of biodiversity and different climatic conditions which promotes prosperity of agriculture as the primary sector of economy and also as one of the most influential factors in Persians food diversification, thanks to the production of different agricultural products with superb quality that is used for the purposes of exports and domestic consumption.
The difference between food and nutrient is determined based on socio-cultural values of every country, for instance in Iran food is defined based on cultural – social and of course religious values, that means what is nutrient is not necessarily food.
Iranian food culture is rich and has a long history that also represents ethnic differences. Iranian cuisine is …

blank

blank
blank
IRAN PEOPLE

Tehran, the country’s capital and largest city, serves as the main administrative, commercial, educational, financial, industrial, and publishing center. Iran’s other major cities include Mashhad, a manufacturing and commercial center in the northeast and the site of the country’s most important religious shrine; Esfahan, a manufacturing center for central Iran with several architecturally significant public buildings from the 17th and 18th centuries; Tabriz, the main industrial and commercial center of the northwest; Shiraz, a manufacturing center in the south near the ruins of the ancient Persian capital of Persepolis; and Ahvaz, the principal commercial and manufacturing center in the southwestern oil region.

Iranian people including Lur , Turk , Baluch , …

blank

IRAN PEOPLES
  • blank
  • blank
  • blank
  • blank

WORLD HERITAGE SITES IN IRAN

Die rechtlich selbstständige Organisation der Vereinten Nation der Vereinten Nationen für Erziehung, Wissenschaft und Kultur (UNESCO), hat es zu ihrer Aufgabe gemacht die Wissenschaft, Erziehung und Kultur zu fördern. Das Weltkulturkomitee verwaltet das Welterbe der Menschheit. Dementsprechend werden historische Bauwerke oder auch Landschaften zum Welterbe ernannt. Für die Bezeichnung Welterbe bedarf es bestimmter Kriterien. Unter anderem muss es auf eine bemerkenswerte Leistung der Menschheit hindeuten als Ausweis der geistigen menschlichen Geschichte.
Die jeweiligen Weltkulturerbestätten werden von der UNESCO zu Schutzgebieten erklärt. Sie sind zur Bewahrung für die Nachwelt bestimmt.

UNESCO Welterbe :
Wenn Sie sich für UNESCO-Welterbestätten interessieren, ist der Iran einer der besten Reiseziele.
Iran hat 23 UNESCO-Welterbestätten, von denen 22 Kulturstätten und 1 Naturstätte sind.
22 Weltkulturstätte

 

 

This post is also available in: Englisch Russisch

error: Content is protected !!